Details

Auftraggeber
INKA Holding GmbH & Co. KG, Familie Dr. Hans Inselkammer

Projektziel
Vermarktung Flächen gemäß B-Plan (Denkmalschutz und Geschosswohnungsbau für Bauträger)

Projektzeitraum
18 Monate

Kerntätigkeiten
Bauherrenvertretung, Projektsteuerung, Umsetzung städtebaulicher Vertrag (Erschließung, Übertragungen)

BGF
69.000 qm BGF

Objektnutzung
Wohnen, Gewerbe, KITA

Vermarktung ehemaliger Brauerei Fürth und Nürnberg

Der B-Plan regelt den Neubau von insgesamt 69.000 qm BGF. Das alte Humbser-Sudhaus, das unter Denkmalschutz gestellt ist wurde von Familie Streng (MIP Verwaltungs GmbH) erworben und entwickelt wurde, haben die Projektentwickler Sontowski & Partner die Klassikgärten und Fa. Bauhaus die Hopfengärten verwirklicht. Die Bebauung hin zur Schwabacher Straße realisiert die Firma P&P aus Fürth. Im Anschluss wird Bowfonds die Wohnbebauung mit unverbaubarem Blick zu den Rednitzauen erstellen. Eine KITA rundet die Entwicklung vor Ort ab.


WEBSEITE
  1. Mit großem Engagement, Zuverlässigkeit und Empathie verkaufte Frau Straub die mit B-Plan versehenen Flächen und setzte die städtebaulichen Auflagen in unserem Sinne als Eigentümer um.